VOR DER RENOVATION

IMG_5878c.jpg

WAS HEISST SANIEREN, RENOVIEREN ODER REKONSTRUIEREN?

Die meisten Altbauten wurden bereits ein- oder mehrere Male in ihrem Lebenszyklus umgebaut, erweitert oder modernisiert. Dann stellt sich oft die Frage, welche der früheren Eingriffe will oder muss man rückgängig machen? Und welche Originalbauteile müssen heutigen Normativen wie Brandschutz, Wärmeschutz und Sicherheit angepasst werden? Insbesondere bei gestalterisch wertvollen Gebäuden ist das häufig ein Ringen um eine gute Lösung, bei der sich Nutzeransprüche und -vorstellungen, Normen- und Gesetze, finanzielle aber auch handwerkliche Voraussetzungen gegenüberstehen und in einem manchmal zähen Prozess geduldig miteinander austariert werden müssen.

Wie weit soll die Sanierung jetzt oder später gehen?

Steigzonensanierung

Dachausbau notwendig?

2 Wohnungen

IMG_7265a.jpg
IMG_5804b.jpg
IMG_5813a.JPG

LAUFENDE FASSADENINSTANDHALTUNG

Die schöne Heimatstilfassade mit ihrem malerischen Dach- und Fachwerk befand sich grossenteils in einem guten Zustand. Notwendige und unabhängig durchführbare Instandsetzungsarbeiten werden sukzessive in Zukunft realisiert werden.

IMG_7302b.jpg
IMG_7383b.jpg
IMG_7339b.jpg
IMG_7331b.jpg

ANPASSUNG AN AKTUELLE NORMATIVE

Die originalen Wohnungseingangstüren mussten aus brandschutz- und schallschutztechnischen Gründen ersetzt werden. Dafür konnte das Treppenhaus mit seinen Eichenstufen erhalten, repariert und aufgefrischt werden, wobei auf ein exzessives Abschleifen verzichtet wurde. Das Treppengeländer wurde an einer Stelle analog dem Bestand erhöht.

IMG_7302b.jpg
IMG_7383b.jpg

 

ANPASSUNG AN AKTUELLE NORMATIVE

Die originalen Wohnungseingangstüren mussten aus brandschutz- und schallschutztechnischen Gründen ersetzt werden. Dafür konnte das Treppenhaus mit seinen Eichenstufen erhalten, repariert und aufgefrischt werden, wobei auf ein exzessives Abschleifen verzichtet wurde. Das Treppengeländer wurde an einer Stelle analog dem Bestand erhöht.

 

IMG_7389b.jpg

 

WAS ES (JETZT) BRAUCHT

Manchmal besteht der Wert einer Architektenberatung darin, die Bauherrschaft von unnötigen, unstrategischen oder unverhälltnismässigen Veränderungen und Baumassnahmen abzuhalten. Was das genau bedeutet, muss immer im Einzelfall beurteilt werden.

 

 

TEILSANIERUNG ZWEIFAMILIENHAUS

Kategorie: Sanierung/ Renovation
Ort: 6004 Luzern
Baujahr: 1948
Bauherr: Privat
Planungszeit: Juli 2020 – Dez. 2020

Umbauzeit: Jan. 2021 – April 2021
Kosten: 300'000 CHF
Nutzung: Wohnen
Aufgaben: Planung und Bauleitung

 

H

WAS BRAUCHT ES?

TEILSANIERUNG ZWEIFAMILIENHAUS